Rausgeschrieben

Rausgeschrieben ist ein Webdesign-Projekt für meinen kleinen privaten Blog rausgeschrieben.de. Das Design sollte modern sein, aber auch einen Vintage-Vibe transportieren, angelehnt an diverse Fotofilter aus Social-Media. Diese sind meist in einen Vintage Look oder simulieren analogen Film.

Das Layout wurde zunächst mit Figma erstellt. Die spätere Umsetzung erfolgte dann mit WordPress unter der Verwendung des Impreza-Themes. Das Impreza-Theme nutze ich schon seit Jahren für meine Websites, da es einfach zu bedienen ist und trotzdem einen sehr großen Spielraum bei der individuellen Gestaltung erlaubt.

Logo

Abseits des eigentlichen Webdesigns habe ich auch ein Auge auf das Branding geworfen. Neben einer Farbpalette, die zum allgemeinen Fotografie-Stil passt, wurde auch ein neues Logo erarbeitet, das ebenfalls optisch an das Vintage-Konzept ansetzt. Zu der üblichen Farbvariation habe ich auch eine Logo-Variante erstellt, die kompakter ist und speziell den Einsatz auf Mobilgeräten findet.

Desktop
Mobile
Accent
Accent Dark
Signature Dark
Light Grey
Medium Grey
Dark Grey

Farben

Für die Farben orientierte ich mich an der Farbpalette der später verwendeten Bilder. Dadurch umfasste das Projekt nicht nur das eigentliche Webdesign, sondern es fand auch Bildgestaltung in Form einer eigens entwickelten Lightroom-Preset Verwendung. Gleichzeitig harmonierten Fotografie und Webdesign sehr gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü